news | presse

Saison Fazit 2016/17 Marina Gilardoni

|

Marina Gilardoni zieht ein Fazit der Skeletton Saison 2016/17. Die Saison war begleitet von Hochs und Tiefs. Verletzungen haben die Sportlerin immer wieder „aus der Bahn geworfen“.

Marina Gilardoni – WC EM Koenigssee 2017

Die letzten Rennen sind bereits Geschichte und die Saison für Marina Gilardoni vorbei. Sie zieht ein erstes Fazit. Die letzten zwei Rennen der Saison sind alles andere als wunschgemäss verloffen. Marina hatte alles andere als eine gute Vorbereitung. Sie musste nach einer zweiwöchigen Pause und mit Bandscheibenproblemen an den Start. Demenstprechend verlor sie bereits beim Start viel Zeit.

Von der WM-Atmosphäre wurde sie aber inspiriert und ist dankbar, dass ihr Rücken mitgemacht hat. Nun heisst es erstmal erholen bevor die Vorbereitungen für die Olympia 2018 beginnen.


Marina bedankt sich bei ihren Freunden und Fans mit den Worten:

Ein grosses Dankeschön geht an alle Personen, die diesen Weg mit mir gehen
„in guten wie in schlechten Zeiten“ – Ihr seid die besten!

Wir wünschen Marina eine gute Erholung und viel Kraft für die Vorbereitungen.